Jetzt neu! Gründermontag Dresden

Designed by Dooder / Freepik
Designed by Dooder / Freepik

Du willst dich endlich selbständig machen, doch du weißt nicht wie? Du hast eine Idee, ein innovatives Produkt oder willst dir den Traum mit der Eröffnung eines eigenen kleinen Cafes oder Geschäftes erfüllen? Du willst eigenverantwortlich handeln und dich selbst verwirklichen?
Dann kommt der Gründermontag genau richtig.
Jeden ersten Montag im Monat steht dir Sören Frost vom Gründernest zu allen Fragen rund um das Thema Selbständigkeit und Finanzierung zur Verfügung. Im Rahmen seiner kostenlosen Gründersprechstunde geht er eventuellen Problemen oder Fragestellungen auf den Grund und erstellt eine rationale und objektive Analyse deiner Geschäftsidee.

Anmeldung Gründermontag

Interessiert? Dann einfach Wunschtermin eintragen und innerhalb von 24 Stunden bekommst du eine Rückmeldung.

gruendernest_fotoWo: markenzoo//gründernest | Tiergartenstraße 32 | 01219 Dresden
Wann: Jeden ersten Montag im Monat von 10 bis 16 Uhr

Selbständigkeit – machen oder lassen?

Der Weg in die Praxis ist mitunter steinig. Das wissen wir nur zu gut. Bis sich der gewünschte Erfolg einstellt, sind einige Hindernisse zu nehmen. Seien es finanzielle und organisatorische Hindernisse oder gar Hürden für ein erfolgreich operatives Marketing.

Gern möchten wir 3 Mythen rund um das Thema Selbständigkeit näher beleuchten.

1. Angst
Bei vielen Menschen ist die Angst vor der Selbstständigkeit tief verankert. Sicherheit für Job und Familie ist der wichtigste Faktor
Und so harren sie in ungeliebten vermeintlich sicheren Angestelltenjobs aus, die zwar regelmäßiges Geld, bezahlten Urlaub und eventuell weitere Boni bringen. Jedoch ist der Gang zur Arbeit eine Qual und der Gedanke, sich selbst zu verwirklichen rückt aufgrund der angeblich finanziellen Unsicherheiten in weite Ferne.

Such dir kompetente Unterstützung bei den Gründerzentren oder Gründer-Coachs. Lies Blogs und Bücher über Existenzgründung. Und frage die, die es schon geschafft haben, wie ihr Weg verlaufen ist. Aus all dem kannst du genug Information und Selbstbewusstsein ziehen, um dich auf die Vorbereitung deiner eigenen Selbstständigkeit zu stürzen.

Money man
Designed by Dooder / Freepik

2. Kein Geld
Es muss nicht so sein doch vermutlich ist die Anfangsphase schwer und eventuell wirst du in der ersten Zeit weniger Geld verdienen. Für diesen Fall gibt es viele Lösungen und Auffangnetze. Das fängt an bei einem Gründungskredit, einer realistischen Überarbeitung deines Budgets bzw. Businessplans und bei besserer Kundenakquise, geht über ausgefallene Werbeideen oder vorübergehende Rabatte, Netzwerkveranstaltungen usw. bis hin zu einem Teilzeitjob. Wichtig ist, dass du dich spezialisierst und dich erfolgreich mit deiner Idee/Leistung am Markt positionierst. Und wenn du für dein Produkt oder deine Idee brennst, dann werden das die Kunden spüren.

3. Keine Kunden
Was passiert, wenn ich keine Kunden bekomme? Dann kannst du diese Zeit nutzen, verstärkt Kundschaft zu akquirieren, deinen Außenauftritt (Website, Flyer, Pressearbeit usw.) zu optimieren, dich noch deutlicher zu positionieren und zu schauen, was die Konkurrenz so macht, um an Kundschaft zu kommen. Wie richtest Du dein Marketing aus? Wie ist deine Positionierung? Bist du eher der Bauchladen, der alles anbietet oder hast du dich auf ein Produkt oder eine Leistung spezialisiert? Leg ein Ziel fest! Warum willst du selbständig sein? In erster Linie geht es nicht um die Idee, mit der du selbst arbeiten möchtest, als vielmehr um den eigenen Lebensweg, die Anerkennung, eine neue, interessante Aufgabe oder die Zeit die man dadurch gewinnt.

Unabhängig davon, ob du dich als Gewerbetreibender oder Freiberufler selbständig machst, ob du ein neues Unternehmen gründest, einen bestehenden Betrieb übernehmen willst oder dich an einem Unternehmen beteiligen möchtest: um deinen Unternehmensstart zu finanzieren, stehen Darlehen, Zuschüsse, Beteiligungen und Bürgschaften zur Verfügung. Der Gründermontag bietet dir die Gelegenheit, dich darüber zu informieren und gibt dir die Übersicht über die wichtigsten Förderprogramme.

60 Minuten für deinen Erfolg

Designed by Freepik
Designed by Freepik

Nutze die Möglichkeit! Bei der Gründer-Sprechstunde werden alle momentanen relevanten Themen besprochen und mögliche Lösungen aufgezeigt. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf den Bereichen der Geschäftsmodellentwicklung, der Gründungs- und Fördermittelberatung, im Marketing, Vertrieb, Akquise und Finanzierung.

Die kostenlose Gründer-Sprechstunden findet an jedem ersten Montag in Dresden im markenzoo von 10 bis 16 Uhr statt.

Wo: markenzoo//gründernest | Tiergartenstraße 32 | 01219 Dresden
Wann: Jeden ersten Montag im Monat von 10 bis 16 Uhr

Einfach Wunschtermin (Datum und Uhrzeit) eintragen und im besten Fall eine kurze Beschreibung oder das Konzept deiner Geschäftsidee vorab zusenden. Eine Terminbestätigung erhältst du in der Regel innerhalb von 24 Stunden

Sören Frost erstellt eine  rationale, objektive Analyse  des Ist-Zustands, erkennt problematische Aspekte des Konzepts bzw. seiner Umsetzung und  erarbeitet mit dir gemeinsam erste Lösungsansätze.

Melde dich noch heute an! Der perfekte Zeitpunkt sich selbständig zu machen ist JETZT!

Und DAS sagen die Gründer:

„Die Gründer-Sprechstunde hat mir den Start sehr erleichtert! Denn im Gespräch habe ich einen guten Überblick über den gesamten Gründungsprozess gewonnen und erfahren, wie ich meine eigene Gründung Schritt für Schritt angehen kann.“

„Mir hat die Sprechstunde für Gründer sehr dabei geholfen, meine Probleme zu erkennen. Indem ich mithilfe der Experten einmal die Perspektive gewechselt und den Standpunkt des Kunden eingenommen habe, wurde mir vieles klarer. Auch Lösungsansätze wurden dadurch erkennbar. Vielen Dank!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.